3 Zutaten Nutella Tassenkuchen Rezept

Heute werden wir uns die Herstellung eines Nutella-Tassenkuchens mit nur drei Zutaten und ohne Eier ansehen! Dieses Dessert ist super einfach und kann in weniger als 4 Minuten hergestellt werden.

Wenn Sie und Ihre Familie Nutella lieben, dann wird dieses köstliche Kuchenrezept das perfekte Familiendessert sein, da es leicht vorzubereiten ist und als süßer und köstlicher Leckerbissen nach dem Hauptgang serviert wird.

Dieses Nutella-Tassenkuchen Rezept ist eines der besten und einfachsten Rezepte, die man mit Kindern ausprobieren kann. Sie können ihren Lieblingsbecher aussuchen, die Zutaten vermischen und dann in der Mikrowelle backen. Wenn Sie es mit Eiscreme servieren, wird Ihr Herz aufgehen!

Jeder, der eine Naschkatze ist oder gerne blitzschnelle Dessertrezepte sammelt, sollte diesen Kuchen auf jeden Fall seiner Liste hinzufügen.

Schauen wir uns an, wie man dieses köstliche und süße 3-Zutaten-Nutella-Tassenkuchen-Rezept umsetzt.

ZUTATEN

  • 3 x Esslöffel Nutella
  • 4 x Esslöffel selbsttreibendes Mehl
  • 2 x Esslöffel Milch

ZUBEREITUNG

  1. Geben Sie Nutella, Mehl und Milch in einen Becher.
  2. Gründlich mischen (am besten mit einer Gabel) bis es keine Klümpchen mehr gibt.
  3. In der Mikrowelle für etwa 1-1½ Minuten auf hoher Stufe aufbacken.
  4. Servieren Sie es mit Eis oder einem Löffel Nutella und genießen Sie es!

Rezept-Notizen

  • Wenn Sie dieses Nutella-Tortenrezept in der Mikrowelle zubereiten, beachten Sie bitte: Die Mikrowellen können bei hohen Hitzeeinstellungen variieren. Sie sollten die Zeiten je nach der Wattzahl Ihrer Mikrowelle anpassen. Es ist eine gute Idee, dieses  Kuchenrezept vor der Zubereitung für Familie und Freunde auszuprobieren.
  • Wenn Sie einen Becher zum Backen Ihres Nutella-Kuchens nehmen. Stellen Sie sicher, dass der Becher glatt ist und keine metallischen Aufkleber oder Muster enthält, die in der Mikrowelle zu Fehlfunktionen führen können.
  • Einige tolle Garnierungen oder Zusätze zu diesem Rezept sind Softeis, geröstete Haselnüsse oder vielleicht sogar ein schöner Klumpen zusätzlicher Nutella.

Nächstes Rezept >